Nutzungsbedingungen

Der Ypsomed AG ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir richten unsere Datenverarbeitung an dem Ziel aus, nur die für eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung unseres Internetangebotes erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben, zu bearbeiten und zu nutzen.
Nachfolgend erfahren Sie, wann bei der Nutzung unseres Internetangebotes Daten erhoben und gespeichert werden und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Massnahmen im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz getroffen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die direkt oder indirekt mit Ihnen oder anderen Personen in Verbindung gebracht werden können. Dazu gehören z. B. Namen oder Adressdaten. Informationen, die sich nicht auf bestimmte oder bestimmbare Personen beziehen, fallen nicht darunter.
Unser Online-Angebot ist grundsätzlich ohne die Übersendung personenbezogener Daten nutzbar. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Internetseiten werden jedoch auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise Rückschlüsse auf bestimmte oder bestimmbare Personen zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von uns ausschliesslich in nicht personalisierter Form genutzt.
Zur Auswertung der Nutzung unseres Internet-Angebots und zu dessen fortlaufender Verbesserung nehmen wir statistische Auswertungen der Zugriffe auf unsere Internetseiten vor. Die so gewonnenen Daten sind jedoch anonymisiert und haben keinen Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Nutzern.

Durchführung von Bestellungen

Es besteht die Möglichkeit, in unserem Online-Angebot Informationsbroschüren und / oder Nadelmuster zu bestellen. Sofern Sie Bestellungen vornehmen, ist zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung die Erhebung personalisierter Daten erforderlich. Diese Daten werden nur im für die Auftragsabwicklung erforderlichen Masse bearbeitet und gespeichert (bezüglich der Weitergabe vgl. unten). Beim Ausfüllen des jeweiligen Bestellformulares werden Sie zur Abgabe einer entsprechenden ausdrücklichen Einverständniserklärung aufgefordert.
Der Zugriff auf sämtliche bei der Ypsomed AG gespeicherten Daten ist nur für befugte Personen zulässig, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung unserer Angebote befasst sind.
Ihre Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen - gleich welcher Art - verwendet.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken. Bei der Abwicklung von Bestellungen kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten an Dritte zu übermitteln, z.B. für den Versand. Diese Übermittlungen beschränken sich strikt auf die Durchführung der Bestellungen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.
Soweit wir gesetzlich oder durch behördlichen oder gerichtlichen Beschluss dazu verpflichtet sind, übermitteln wir Daten an die jeweils auskunftsberechtigten Stellen.

Recht auf Auskunft und Löschung

Sie können Auskunft über die bei uns von Ihnen gespeicherten Daten verlangen.
Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese auf schriftliche oder telefonische Aufforderung hin löschen lassen, wenn diese nicht von uns für zulässige Zwecke, z.B. für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke, weiterhin benötigt werden.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden auf unseren Internetseiten keine Cookies. Sie können übrigens das Speichern von Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Übersendung von Cookies zulässt oder Sie im Falle der Übersendung von Cookies benachrichtigt, bevor die Cookies angenommen werden.

Kinder

Weder richtet sich die Website der Ypsomed AG gezielt an Personen unter 18 Jahren, noch sammelt sie gezielt Informationen über solche Personen. Sofern Personen unter 18 Jahren ihre Daten übermitteln, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass sie zuvor die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen sollten. Sofern Daten an uns ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten übermittelt wurden, haben diese jederzeit die Möglichkeit zum Widerruf der abgegebenen Einverständniserklärungen zur Datenbearbeitung. Bis zum Vorliegen des Widerrufs gelten alle übrigen Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung auch für die Nutzung unserer Angebote durch Personen unter 18 Jahren.

Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden, insbesondere zur Anpassung an Veränderungen der jeweiligen Rechtslage.

Stand: Dezember 2007